Fröhliche Weihnachten & alles Gute für ein tolles 2016!

Fröhliche Weihnachten & alles Gute für ein tolles 2016!

Ein turbulentes Jahr geht zu Ende

Es ist doch einfach irre, wie schnell die Zeit vergeht. Kaum hat man sich zweimal umgedreht, schon ist wieder ein Jahr vergangen und das Fest der Freude und der Liebe kündigt sich mit bunten Lichtern und wohlriechenden Düften an. Es ist Zeit sich auf den Weg zu machen, zurück zu den Menschen mit denen wir am liebsten unsere Zeit verbringen. Es ist die Zeit DANKE zu sagen. Danke für jedes nette Wort, jedes Lächeln und jede freudige Geste, die unser Leben im letzten Jahr bereichert hat. 

 

Auch ich möchte mich  bei euch allen für euer Lachen, eure Freude und all die positiven Begegnungen bedanken. Vielen Dank für all das Vertrauen, jede Anregung und all die tollen Ideen, Kooperationen und eure Zusammenarbeit. Mit all dieser positiven Energie habt ihr mein 2015 zu einem wirklich besonderen Jahr gemacht!

 

Dabei war es im letzten Jahr ziemlich still um mich. Einige von euch werden sich zwischendurch bestimmt schon mal gefragt haben, was denn mit mir los ist. Wie schon gesagt, es war ein besonderes Jahr. 

Rüdiger Böhm - no legs no limits! wünscht Fröhliche Weihnachten

Manchmal kommt es anders...

Rüdiger Böhm - no legs no limits! nach zwei Siegen im SuperG Rennen in Serbien

Sportlich gesehen hatte ich einen tollen Einstieg. Die ersten Skirennen in 2015 liefen gut und Ende Januar konnte ich in Serbien sogar meine ersten Rennen gewinnen. Es blieb sportlich heiter - gemeinsam mit Sport65 - freerideschule.de erlebte ich überragende Freeride-Tage und am Ende der Saison fuhr ich wohl meine bisher besten Rennen.

 

Soweit, so gut! Im April durfte ich mein neues "Super-Knie" von ottobock. in Empfang nehmen und damit sollte es für den Sommer, ungeachtet der kleineren Unstimmigkeiten mit meinem Unterschenkel, noch einen grossen Schritt nach vorne gehen. Doch manchmal kommt es anders...

Nach einem beachtlichen unfreiwilligen Salto mit anschliessender Kopf und Bauchlandung beim letzten Schneetraining Anfang Mai musste ich meine sportlichen Pläne für dieses Jahr erst einmal auf "Eis" legen. Kurz darauf war dann auch noch mein Unterschenkel der Meinung, dass es jetzt mal reichen würde mit der Prothesenlauferei. Mein Unfall ist jetzt mittlerweile 18 Jahre her und ich bin noch nie so viel im Rollstuhl unterwegs gewesen, wie in den zurückliegenden acht Monaten. Es ist kaum zu glauben und hört sich wahrscheinlich völlig bescheuert an, aber das war auch für mich eine völlig neue Erfahrung.

 

Alles zu seiner Zeit - mit dem richtigen Fokus kann in jedem Moment etwas Positives entstehen!

 

Da ich euch nicht mit irgendwelchen Jammer-Fotos und Nachrichten langweilen wollte, die eh nur davon berichtet hätten, dass es an der Verletzungsfront nichts Neues gibt, war es in diesem Jahr dann einfach etwas ruhiger.

Es ist dennoch, oder vielleicht gerade deshalb sehr viel passiert in den letzten Monaten. Ich habe eine weitere Coaching-Ausbildung zum wingwave®-Coach abgeschlossen, bin an den Zürichsee gezogen und ich habe die Zeit und vor allem die Ruhe genutzt und mein erstes Buch geschrieben. Unter dem Titel: no legs no limits! Grenze oder Herausforderung - du entscheidest! erscheint es im Frühling beim Goldegg-Verlag. Sichert euch schon jetzt euer ganz persönliches Exemplar und nutzt die Möglichkeit zur Vorbestellung. Ich freue mich drauf!

 

Mit dem Versprechen, dass es im nächsten Jahr wieder mehr von mir zu sehen und zu lesen gibt, sage ich noch einmal vielen DANK - vor allem auch meinen Sponsoren und Partnern, Teamkollegen, Schülern, Freunden und meiner Familie, ohne deren Unterstützung all meine Projekte niemals möglich wären.

 

Viel Erfolg für 2016! Mach es zu einem besonderen Jahr und verschenke jeden Tag ein Lächeln

Ich freue mich schon jetzt auf ein tolles Wiedersehen in 2016! Geniesst die Zeit und seid dankbar für jeden einzelnen Moment. In diesem Sinn wünsche ich viel Glück, Zufriedenheit und Gesundheit für ein besinnliches Fest und ein berauschendes neues Jahr.